Adventsweg
Kolpingsfamilie Glonn

24 mal ein beleuchtetes Fenster
Der Glonner Adventsweg Der Glonner Adventsweg will Menschen zusammenbringen. Sie werden eingeladen, sich miteinander auf Weihnachten vorzubereiten. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.
In der Adventszeit wird jeden Tag ein neues beleuchtetes Fenster Licht ins Dunkel bringen und die Glonner Gemeinde in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen.
Ab 1. Dezember wird jeden Tag um 17:30 Uhr, wie bei einem Adventskalender, ein Fenster geöffnet/beleuchtet werden. Hierzu treffen sich Kinder und Erwachsen an den bekannt gegebenen Adressen, um das Fenster zu bestaunen.
Wer sich besonders engagieren will, kann z.B. auch eine Adventsgeschichte vorlesen, Weihnachtslieder singen, Lebkuchen verteilen,... was allerdings kein Muss ist. Niemand muss reden, oder mitsingen, einfach nur dabei sein ist genauso möglich.

Der Glonner Adventsweg 2015 - der Plan

Der Glonner Adventsweg 2014 - der Plan
Der Glonner Adventsweg 2013 - der Plan
Der Glonner Adventsweg 2012 - der Plan
Der Glonner Adventsweg 2011 - der Plan
Der Glonner Adventsweg 2010 - der Plan
Glonner Adventsweg 2009 - der Kalender mit Bildern
Glonner Adventsweg 2008 - der Kalender mit Bildern
Glonner Adventsweg 2007 - der Kalender mit Bildern