Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2012: Bezirks-Kegeln: "Doppelmeister" 2012
Zurück zur Übersicht
> 2012: Sterne für die Orgel

Osterkerzenbasteln und -verkauf 2012
Seit vielen Jahren ist es bei der Glonner Kolpingfamilie Tradition, dass am Wochenende des Palmsonntags, selbst gebastelte Osterkerzen verkauft werden. Der Erlös aus dem Verkauf der Osterkerzen, wird immer für soziale Zwecke gespendet. Auch die Kinder kamen beim Osterkerzen basteln natürlich nicht zu kurz: Die Kinder durften unter Anleitung von Martina Straßmaier, selbst Kerzen österlich verzieren, um sie dann am Ostersonntag segnen zu lassen.
Dieses Jahr gehen 250 Euro an die Glonner Rappelkiste. In der Rappelkiste werden Kinder zwischen zwei und vier Jahren spielerisch an den Kindergarten herangeführt. Durch den Neubau des Pfarrheims, zieht die Rappelkiste vorübergehend in andere Räume um. Das Geld wird benötigt, um die neuen Räume in der Lena-Christ-Stube kindgerecht ausstatten zu können.

Weitere 250 Euro bekommt die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. Der Verein unterstützt an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche, die auf der „Station 3“ in der Dr. Haunerschen Kinderklinik München ambulant oder stationär behandelt werden. Mit den Spendengeldern möchte der Verein die Lebens-, Pflege- und Therapiebedingungen der kleinen Patienten verbessern. Die restlichen 120 Euro werden für das Projekt „Klasse 2000“ der Klasse 4a der Glonner Mittelschule gespendet.

Ein herzliches Dankeschön und Vergelt's Gott besonders an diejenigen, die die ungefähr 100 Kerzen gebastelt und kunstvoll verziert haben.

Stefanie Huber, Barbara Tikovsky und die Kinder der Glonner Rappelkiste freuen sich über den Spendenscheck in Höhe von 250 Euro, den Christine Pongratz ihnen übergibt.
Das Geld ist für die Anschaffung von Möblen, Spielzeug,...etc. für die neuen Räumlichkeiten in der Lena-Christ-Stube bestimmt.


Christine Pongratz


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht