Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2007: Fackelwanderung unter Sternenhimmel
Zurück zur Übersicht
> 2007: Dorffest 2007

Energiesparen – rund ums Haus!
Am Dienstag, den 27. Februar 2007 lud die Kolpingsfamilie Glonn zu einem interessanten Vortrag ein. Gut besucht war der Saal des katholischen Pfarrheims in Glonn, als Dipl.-Ing. Michael Brünner von der Firma EST (Energie-System-Technik) in Miesbach anhand von Grafiken sehr anschaulich die verschiedenen Energiesparmaßnahmen rund ums Haus erklärte. Hierbei erläuterte er die jeweiligen Vorteile von Wärmedämmung, Solar und Photovoltaik, Holz-, Pellet- und Hackschnitzelheizungen. Auch staatliche Fördermaßnahmen und Einzelheiten des Energiepasses waren Themen seines Vortrages.
Schon im Laufe des Vortrages stand fest: Viele Hausbesitzer haben in Sachen Wärmedämmung noch einiges zu tun. Sanierungsbedarf besteht vor allem bei Gebäuden, die vor 1985 gebaut wurden. Hier bilden vor allem Wärmebrücken im Mauerwerk, ungedämmte Rollladenkästen und Heizkörpernischen, wärmedurchlässige Fensterverglasungen und energiefressende Heizungsanlagen die Problemstellen. Michael Brünner zeigte anhand einer Thermografieaufnahme, wie man die Schwachstellen ausfindig machen kann und wo man den Hebel ansetzen muss.


Georg Neumaier


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht