Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2008: Das Weißwurstseminar 2008
Zurück zur Übersicht
> 2008: Theater des BZ Steinhöring

Rutschige Fackelwanderung
Eigentlich sollte es ja eine Wanderung im Schnee werden. Stattdessen kam man stellenweise bei der abendlichen Fackelwanderung, zu der die Glonner Kolpingfamilie am Freitag, den 15.02.08 einlud, ganz schön ins Rutschen.
Ca. 30 Erwachsene und Kinder marschierten mit Fackeln, Laternen und Taschenlampen ausgerüstet von Reisenthal durch den Wald in Richtung Balkham. Dass der „versprochene“ Schnee nicht vorhanden war, tat der guten Stimmung keinen Abbruch.
Abenteuerlich wurde es, als von einigen Nachzüglern plötzlich jede Spur fehlte.
Bei der abschließenden Brotzeit mitten im Wald waren dann aber wieder alle glücklich vereint und froh, sich bei einer Tasse heißem Tee aufwärmen zu können.
Toll, dass so viele teilgenommen haben!

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorinnen Astrid Beer-Staudenhechtl und Monika Reiser.


Dagmar Niederhammer


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht