Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2009: Josefifeier 2009
Zurück zur Übersicht
> 2010: Osterkerzenverkauf 2010

Chris Böttcher zu Gast
Paparazzo
Auf Einladung der Glonner Kolpingfamilie stellte der Comedian Chris Böttcher am 15. Oktober sein neues Programm "Paparazzo" vor. Erst am Vortag war die Premierenvorstellung im Zirkus Krone in München.

Die 270 Besucher in der ausverkauften Schulturnhalle, waren begeistert von der Vielseitigkeit des vor allem durch seinen Wiesnhit "10 Meter geh"? bekannten Künstlers. Ob mit seinen Parodien oder Liedern, nichts und niemand war vor ihm sicher und er sorgte von Anfang für beste Stimmung.
Ob er nun Boris Becker, Oli Kahn oder Edmund Stoiber parodierte, zielsicher traf er den Lachnerv der Zuschauer. Bei dem Duett des liebestrunkenen französischen Präsidentenpaars oder der Darstellung der Emotionsausbrüche von Angela Merkel, allein mit seiner Mimik konnte er das Publikum mitreißen.

Bei der Talkrunde mit Waldi Hartmann und seinen prominenten Fußballgästen, meinte man förmlich, dass hier die Talkgäste Franz Beckenbauer, Jogi Löw oder Lothar Matthäus live auf der Bühne sitzen. Eines seiner bevorzugten "Opfer" ist zweifellos Lothar Matthäus. Mit der Sendung "Fränglisch mit Loddar" ist Chris Böttcher täglich in Bayern3 auf Sendung und auch in Glonn sorgte Loddar immer wieder für gute Laune.
Sein Humor ist zwar frech, aber nicht unter der Gürtellinie und der Witz steckt bei ihm oft im Detail.
Mit der letzten Zugabe des Abends: der genialen Persiflage auf Peter Maffay und dem urkomischen Song "Muh" ging dieser grandiose Comedy-Abend mit Chris Böttcher zu Ende.


Auch Chris Böttcher war von der gelungenen Veranstaltung begeistert.
Ein großer Dank hierfür an das Organisationsteam!


Thomas Huber


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht