Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2010: Fackelwanderung im Sturm
Zurück zur Übersicht
> 2010: Dorffest 2010

Nikolausdienst 2010
Erlöse für den Bairer Kindergarten, Spielplatz Wetterling und "Klasse 2000"
Der Nikolausdienst der Glonner Kolpingfamilie durfte in diesem Jahr 61 Haushalte in Glonn und Umgebung besuchen. Am 5. und 6. Dezember konnte der heilige Nikolaus insgesamt 200 Kindern ihre guten und weniger guten Eigenschaften aus dem goldenen Buch berichten. Die Kinder sangen dem Nikolaus und seinem Krampus dann meistens noch ein Lied oder sagten ein Gedicht auf. Als Dank wurde den Kindern ein kleines Geschenk überreicht.
Die Spenden der Eltern werden wieder einem guten Zweck zugeführt. In diesem Jahr kam ein stattlicher Betrag in Höhe von 1.220 Euro zusammen.
Die Kolpingfamilie Glonn hat sich für die folgenden Projekte entschieden, die sie mit den Einnahmen unterstützen möchte: 500 Euro werden an die Gemeinde Glonn gespendet, um mit diesem Geld Spielgeräte für den neu zu erbauenden Spielplatz in Wetterling zu erwerben. Weitere 500 Euro erhält der Bairer Kindergarten, die sich dadurch neue Kinderwippen anschaffen können. Zudem übernahm der Nikolausdienst der Kolpingfamilie eine Patenschaft für das Projekt "Klasse2000" bei der ehemaligen Klasse 3b der Glonner Grundschule.

Stefan Riedl und Wolfgang Holzbauer als Vertreter der Glonner Kolpingfamilie übergeben den Spendenscheck an den Glonner Bürgermeister, Martin Esterl und an die Anwohner Steffi John und Steffi Podehl mit ihren Kindern Niclas und Jonas, die sich jeweils schon riesig auf den neuen Spielplatz in Wetterling freuen.
Als Nikoläuse waren in diesem Jahr Stefan Riedl, Wolfgang Holzbauer und Thomas Huber an beiden Tagen unterwegs. An jeweils einem Tag haben Martin Eder und Georg Neumaier die Kinder als Nikolaus besucht. Als Krampus haben die Nikoläuse begleitet: Andreas Eder, Thomas Esterl, Hubert Weigl, Martin Huber, Rudi Wiltsch, Thomas Niedermair, Martin Sarreiter und Michael Gerer.

Stefan Riedl übergibt als Organisator des Nikolausdienstes den Spendenscheck an Rita Schwaiger und den Kindern des Bairer Kindergartens.


Thomas Huber


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht