Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2010: Ehrungen 2010
Zurück zur Übersicht
> 2011: Mitgliederversammlung 2011 mit Ehrungen

Kindertheater 2010
Emil und die Detektive

Gleich nach den Sommerferien ging es los mit den Proben für "Emil und die Detektive", dem Kinderbuchklassiker von Erich Kästner. Die jungen Theaterspieler der Kolpingfamilie probten fleißig und ernteten dafür bei ihren beiden Vorstellungen Ende Oktober tosenden Applaus. Das Publikum war begeistert und so freuten sich die Jugendlichen um so mehr, dass sich ihre Mühen gelohnt hatten. Das Buch wurde von der Glonner Lehrerin Siegrun Schwarzenberger zum Theaterstück umgeschreiben.


Unter der Regie von Stefan Blieninger und Sebastian Obermayr wurde das Bühnenstück in sechs Abschnitten einstudiert. Es war nicht immer leicht, so viele junge Schauspieler unter einen Hut zu bringen und die Proben waren auch hin und wieder etwas anstrengend. Vielleicht ist da Flöhe hüten manchmal einfacher... ?
Auch das Bühnenbild und die Requisiten waren bestens dargestellt. Darum kümmerten sich Christina Blieninger, Matthias Holzbauer, Peter Gröbmayr und Georg Brunnhofer.

Christian Bell glänzte in der Rolle des Emils und alle zusammen spielten ihre Rollen bestens, vielleicht der ein oder andere mit etwas Lampenfieber. Zu den jungen Schauspielern gehören: Thomas Pongratz, Michi Hauser, Oliver Ruane, Anna Holzbauer, Franziska Holzbauer, Teresa Brunnhofer, Magdalena Eder, Patricia König, Christina Bauer, Julia Hauser, Georg Brunnhofer, Peter Gröbmayr, Theresa Bell, Verena Moosbauer, Matthias Pongratz und Georg Bauer. Für die Technik zeigte sich Lukas Kisters verantwortlich.
Nach den gelungenen Aufführungen waren alle sichtlich erleichtert, aber auch so begeistert, dass die Nachfrage nach einem neuen Stück nicht lange auf sich warten ließ.



Regina Brunnhofer


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht