Berichte aus der Kolpingsfamilie
Kolpingsfamilie Glonn
< 2012: Spende für Klasse 2000
Zurück zur Übersicht
> 2012: Sternschuppe mit Winterlieder-Programm zu Gast

Besichtigung der Naturkäserei Tegernseer Land
Die Naturkäserei Tegernseer Land eG war am 17.06.2012 das Ziel der Kolpingfamilie Glonn, genau 3 Jahre nach deren Baubeginn. Im September 2010 war die Einweihung.
Die Milchbauern aus dem Tegernseer Tal haben sich genossenschaftlich zusammengeschlossen – mit einem selbst auferlegten Reinheitsgebot, das heißt: keine Silage für die Kühe.

Täglich werden hier ca. 5.500 Liter Milch, die von 21 Milchbetrieben mit 346 Stück Milchvieh geliefert werden, zu Bergkas, Camembert und Heumilch-Joghurt verarbeitet. In der Käserei werden nicht nur hochwertige Heumilch-Spezialitäten hergestellt, sondern sie dokumentiert auch die eindrucksvollen Zusammenhänge zwischen Natur, Landwirtschaft und Ernährung.

Während der Führung um und durch die Käserei haben wir viel darüber erfahren. Bei einer gemütlichen Brotzeit, mit Musik und Blick auf den Hirschberg, ließen wir den Tag ausklingen.
Die Naturkäserei ist auf jeden Fall immer einen Ausflug wert, ob nur zum Brotzeit machen oder auch an einer wirklich interessanten Führung teilzunehmen.

Nach der Führung durch die Käserei gönnten sich einige der kleinen Besucher erst einmal eine Abkühlung.


Christine Pongratz


Zurück zum Seitenanfang · Zurück zur Übersicht